2016 Schach-WM - Letzte Partie mit brutalem Damenopfer

Bald beginnt die Schach Weltmeisterschaft zwischen Magnus Carlsen und Fabiano Caruana. Zur Erinnerung nochmal die letzte Partie (4. Runde Schnellschach) der letzten WM 2016, mit der Carlsen den Titel verteidigte.  Der letzte Zug dieser Partie war auch der schönste der ganzen WM 2016. Karjakin hatte die 3. Schnellschach-Partie verloren und musste nun unbedingt gewinnen, um Gleichstand zu erzielen. Daher sind einige Züge zu erklären, er musste ja unbedingt Zugwiederholung vermeiden.

Unterhalb der Partie noch ein kleines Video über die letzten Züge ...

siehe auch