blitzschach titelbildWer wissen möchte, was sich bei der Schachabteilung des TSV Willsbach so tut, ist hier genau richtig ... 
egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi, wir freuen uns über jeden Besuch. 

Trainingsabende (Schwabengässle, Willsbach)

  • Freitags ab 18:30 Uhr Jugendtraining
  • Freitags ab 19:45 Uhr Spielabend Erwachsene

Die nächsten 5 Termine, heute ist der 24.01.2017

  • 03.02.2017 20:00 Uhr A- und B-Turnier 2016/2017 -Runde 5
  • 05.02.2017 09:00 Uhr Bezirksliga TSV Willsbach 2 - SV Gaildorf 1
  • 10.02.2017 20:00 Uhr A- und B-Turnier 2016/2017 -Nachholtermin Runde 5
  • 11.02.2017 10:00 Uhr 27.Württ. Senioren MM TSV Willsbach 1 - SC Ostfildern 1
  • 11.02.2017 14:00 Uhr Bezirksjugendliga Unterland TSV Willsbach 1 - SK Bietigheim-Bissingen 1

>>> alle kommenden Termine

 

A-Turnier und B-Turnier 2016-2017

Mittlerweile wurden einige Partien der vierten Runde im A-Turnier gespielt, im B-Turnier wurden schon alle gespielt und die 5. Runde ausgelost.

Tabellen und Ergebnisse siehe

A-Turnier 2016-2017 

B-Turnier 2016-2017

Heilbronner SV 2 - TSV Willsbach 1 3,5:4,5

Einen eminent wichtigen Erfolg konnte die 1. Mannschaft gegen die favorisierte Heilbronner Mannschaft erzielen. Mit fast einer halben Stunde Verzögerung begann das Derby! Das Spiellokal der Heilbronner war kurioserweise verschlossen, so dass zunächst der Schlüssel organsiert werden musste. Die Heilbronner wurden mit einem entsprechenden Bedenkzeitabzug sanktioniert, natürlich ein Vorteil für die ausgekühlten, aber immer noch heißen Willsbacher.

Willsbach war erstmals in dieser Saison in Bestbesetzung angetreten, verstärkt durch Karl Wartlick und Michael Kleinknecht hatte man sich viel vorgenommen. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Duell mit leichten Vorteilen für Willsbach.

Bernd Hähnle konnte schließlich mit seinem Sieg vorlegen, Heilbronn glich aber kurz darauf wieder aus. Dann kam das große Finale mit Thomas Unterkoffler und Jens Schmukal als Hauptakteure: Thomas konnte seinen Endspielvorteil souverän zum Sieg verwandeln, Jens stellte den Sieg sicher, indem er sich mit seinem jugendlichen Gegner auf Remis einigte.

Weitere Remisen steuerten Ferdinand Lang, Michael Kleinknecht, Alexander Pfaff und Hartmut Klotz bei.

Mit diesem wichtigen Sieg haben wir die Abstiegsplätze erstmal verlassen!

-hä

siehe auch Tabelle 1. Mannschaft 2016-2017

Bild von Thomas - Einige Unentwegte bei -12 Grad vor vorschlossener Tür

IMG 20170122 WA0000

 

SF HN-Biberach 2 - TSV Willsbach 3 5-3

Den einzigen Sieg für Willsbach erzielte unser Nachwuchsspieler Thomas Förnzler mit einer überzeugenden Angriffspartie! Ansonsten konnten Walter Gerlach, Rainer Wenz, Erwin Hörger und Peter Moenig halbe Punkte zum Endergebnis beisteuern.

siehe auch Tabelle 3. Mannschaft 2016-2017

Württembergische Seniorenmeisterschaft

Den Stuttgarter Sfr gelang gegen unsere ersatzgeschwächte Mannschaft mit 3:1 die Revanche für die Niederlage im Endspiel um die Württembergische Mannschaftsmeisterschaft. Dabei wurden die Angriffsbemühungen an Brett 1 nicht belohnt. An Brett 2 und 3 konnten unsere Spieler remisieren. Durch diese Niederlage sind wir auf Platz 6 mit 4:2 Mpkt. zurückgefallen.

siehe auch Tabelle Senioren 2016-2017

Bezirksjugendliga: SF Schwaigern 1-TSV Willsbach 1 4-2

Eine unglückliche Niederlage gegen die an den vorderen Brettern starke aufgestellte Schwaigerner Mannschaft musste unsere Jugendmannschaft einstecken. Kevin Mansch bewies ansteigende Form und gewann souverän. Auch Jan Hähnle ließ nichts anbrennen und siegte ebenfalls. Leider aber gingen die restlichen Partien verloren, so dass Willsbach nun ins Mittelfeld abgerutscht ist.

siehe auch Tabelle Bezirksjugendliga 2016-2017

SF Schwaigern 3 - TSV Willsbach 4 0,5:5,5

Eine deutliche Revanche für die Niederlage am Vortag in der Bezirksjugendliga gelang unserer 4. Mannschaft.

Oldi Stefan Stenger und unsere Nachwuchsspieler Nicolas Koch, Kevin Mantsch und Maximilian Kuhn gewannen Ihre Partien. Jan Hähnle remisierte, sein Bruder Daniel kämpfte lange mit einer Figur Nachteil, am Schluss wurde er für Ausdauer und Einsatz an seinem 14. Geburtstag belohnt und konnte die Partie zum Sieg drehen.

siehe auch Tabelle 4. Mannschaft 2016-2017

Jahresfeier im Sportheim

Wie jedes Jahr hatte die Abteilungsleitung wieder zur Jahresfeier am 15. Januar 2017 geladen. Viele Spieler mit Frau und Kindern hatten diesmal den Weg ins Sportheim gefunden und so verlief der Abend sehr kurzweilig.

Neben unseren beiden Jungstars Jan Hähnle und Nicolas Koch, die den TSV Willsbach bald bei den Landesmeisterschaften vertreten werden, wurde auch unser Gründungsmitglied Walter Heinl für seine beeindruckende Schachkarriere gewürdigt.

Ehrung Walter Heinl

Jahresfeier 2017

Jahresfeier 2017

TSV Willbach 2 - SK Schwäbisch Hall 3 5,5:2,5

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Schwäbisch Hall zeigte die zweite Mannschaft des TSV Willsbach eine beeindruckende Vorstellung.

Nach dem kampflosen Punkt für Hans Speh setzte Nik Pflanzer in nur 45 Minuten seinen Gegner Matt. Mit dem Remis von Jürgen Bälz und dem Sieg von Rainer Walter durch einen Mattangriff hatte man eine komfortable Führung. Brett 6 verlor leider. Kamrouz Nadjavi an Brett 1 erhöhte durch Remis auf 4:2.

Nun machte Schwäbisch Hall ein Friedensangebot. Man wollte die restlichen beiden Bretter Remis machen. Doch Robin Günthner lehnte sofort ab. Er zeigte es allen beteiligten Kiebitzen und zwang seinen Gegner zur Aufgabe. Rudolf Hohl führte seine Partie zum sicheren Remis.

Mit diesem Sieg verschaffte sich die Willsbacher Mannschaft 2 Punkte Vorsprung auf die Verfolger, da Schwaigern 1 nur zu einem 4:4 kam.

siehe auch Tabelle 2. Mannschaft 2016-2017